sharingnonstop 

 


„Hände, die helfen sind heiliger, als Lippen, die beten.“
– Sai Baba
  

beingnonstop-copyright

Im Sinne von Karma Yoga und Seva (selbstloser Dienst) strebt Anna an, die spirituelle Arbeit stets mit einem wohltätigen Beitrag zu verbinden und diesen kontinuierlich zu erweitern. Über die internationale Organisation World Vision unterstützt sie bereits viele Kinder aus Ländern der 3. Welt. Diese, in Deutschland anerkannte Organisation bietet allen Interessenten die Möglichkeit der Übernahme einer oder mehrerer Patenschaften für weltweit sozial und wirtschaftlich benachteiligte Kinder und Jugendliche. Auf Wunsch kann mit der Zeit ein persönlicher Austausch mit dem eigenen Patenkind entstehen. Die Kinderpatenschaft ist bereits ab 30 € im Monat realisierbar und kann im Rahmen einer Spende steuerlich geltend gemacht werden. Selbstverständlich ist sie jederzeit kündbar.
Alle weiteren I
nfos unter: www.worldvision.de

 

Zum höchsten Wohle aller wendet sich Anna an den Besucher mit der Bitte, sein Leben bewusst auf mehr soziales und karitatives Engagement auszurichten und somit das Dharma (Rechtschaffenheit) als Mensch zu erfüllen. Als Dankeschön für die Übernahme einer Kinderpatenschaft bei World Vision sind Teilnehmer willkommen, folgende Veranstaltungen von BeingNonStop vergünstigt wahrzunehmen:


GRUPPENHEILUNGEN beingnonstop-copyright

reguläre Eintrittsgebühr 18,90 Euro *

mit Patenschaft nur 15 Euro *

• JAHRESGRUPPEN & INTENSIVES
reguläre Seminargebühr 180 Euro * / ermässigt 153 Euro *
mit Patenschaft nur 162 Euro * / ermässigt nur 135 Euro *

• EINZELARBEIT
für detaillierte Preisliste siehe unter Einzelarbeit
mit Patenschaft pro Sitzung / Behandlung 9 Euro Rabatt


* Alle Gebühren verstehen sich inklusive 19 % gesetzl. MwSt.
Meist kann die Rechnung im Rahmen eines beruflichen Coachings bzw. einer Supervision steuerlich geltend gemacht werden.

 

beingnonstop-copyrightFür jeden Jahresgruppen-Teilnehmer ohne die Möglichkeit oder das Interesse an einer solchen Verpflichtung übernimmt Anna die gesamte Patenschaft auf eigene Kosten. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass pro Gruppe jeweils 18 Patenschaften (die max. Teilnehmerzahl) ins Leben gerufen werden. Mit vier Jahresgruppen in einer Saison können bereits 72 Kinder aufgefangen werden, deren Patenschaften  zu 60-100% die Veranstaltungen von BeingNonStop tragen.
Es ist überaus wünschenswert, auf diesem Wege bis zum Jahr 2019 mind. 540 World Vision Patenschaften zu ermöglichen…
 Im Hinblick auf die aktuellen globalen Lebensumstände von Billionen hungernder und leidender Mitbürger könnte diese Initiative als ein kümmerlicher Tropfen auf dem heissen Stein erscheinen… Mit den Augen all jener Kinder gesehen, die hierdurch tatsächlich Hilfe bekämen, wäre dieser Schritt wohl ein bedeutender Anfang, weil er schlichtweg die Möglichkeit auf ein LEBEN erschliesst… Danke von Herzen!

„Indem Du liebevoll teilst,
empfängst Du den Segen wahrer Lebensqualität.“

 

Ja, ich möchte gern nun Pate werden und ein weiteres Gotteskind glücklicher machen! www.worldvision.de